Doug Johnstone: Der Bruch

 

Coverfoto © Eléonore H /Adobe Stock

Doug Johnstone erzählt in seinem Kriminalroman die Geschichte von vier Geschwistern und einer drogensüchtigen Mutter, die in einem der vernachlässigten Viertel Edinburghs leben.

Im Mittelpunkt steht der siebzehnjährige Tyler, der sich liebevoll um seine kleine Schwester Bean kümmert und versucht, sie vor ihrem aggressiven Bruder Barry zu schützen. Die Brüder steigen zusammen mit ihrer Schwester Kelly regelmäßig in fremde Häuser ein. Als der Einbruch beim Bandenchef Deke Holt misslingt, Barry dessen Frau niedersticht und lebensgefährlich verletzt, befindet sich Tyler plötzlich in einer ausweglosen Situation.

Deke Holt sucht nach ihnen und die Polizei setzt ihn unter Druck, seinen Bruder zu verraten.

Von einem der besten Krimiautoren Schottlands.

Aus dem Englischen von Jürgen Bürger

Mit einem Nachwort von Hanspeter Eggenberger

308 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-948392-20-8 / EUR (D) 20,00 / EUR (A) 20,50

auch als E-Book erhältlich