Taylor Brown: Maybelline

 

Coverfoto © Adga / Adobe Stock

Rory Docherty ist nach Hause auf den sagenumwobenen Berg seiner Kindheit zurückgekehrt – eine neblige Wildnis, die ihre Geheimnisse wahrt und von der Außenwelt abgeschottet ist. Von einem Holzbein gebremst und von Erinnerungen an den Koreakrieg heimgesucht, schmuggelt Rory im Hochland von North Carolina der 1950er Jahre, in einem nachgerüsteten 40er Ford-Coupé, Whiskey für einen mächtigen Berg-Clan. Beliefert Raststätten, Bordelle und Privatkunden, lebt bei seiner Großmutter. Rory entzieht sich Bundesagenten und schürt den Zorn eines Rivalen. In der Fabrikstadt am Fuße der Berge, einer Brutstätte der Gewalt, wird Rory von der mysteriösen Tochter eines Schlangenpredigers verzaubert. Seine Großmutter ist aus eigenen Gründen gegen diese Verbindung und glaubt, dass „einige Dinge am besten begraben bleiben“. Sie ist eine Heilerin, kocht Elixiere und Heilmittel für die Menschen in den Bergen und birgt ein explosives Geheimnis über Rorys Mutter.

Aus dem Amerikanischen von Susanna Mende

Mit einem Nachwort von Kirsten Reimers

416 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-948392-18-5 | EUR (D) 14,00 / EUR (A) 14,60

auch als E-Book erhältlich