Bücher des Polar Verlags

Nach Erscheinungsjahr: 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019
Gunnar Staalesen Pierre Pouchairet William Boyle 
TODESMÖRDER UNHEILIGES LAND EINSAME ZEUGIN 
Varg Veum bekommt Besuch von Cecilie, einer Kollegin aus der Zeit, als sie beide in Bergen beim Jugendamt gearbeitet haben. Sie erzählt von Janegutt, einem Jungen, für den sie damals zuständig waren. Er ist in … weiterlesenIn Nablus, dem Zentrum des Widerstands gegen Israel, wird eine Familie jüdischer Siedler grausam ermordet. Dany und Guy, beide aus Frankreich stammend, Offiziere der israelischen Justizpolizei, werden zu Beobachtern der Ermittlungen ernannt. Maïssa, eine palästinensische … weiterlesenAmy Falconetti, eine Frau Mitte Dreißig, die wir bereits aus Boyles ersten Ro­man „Gravesend“ kennen hat ihre Bartending- und Party-Tage hinter sich gelassen und lebt in einem Souterrain. Sie verbringt die meiste Zeit mit alten … weiterlesen
      
Kevin Hardcastle Estelle Surbranche John Steele 
IM KÄFIG NIMM MICH MIT INS PARADIES RAVENHILL 
Der frühere Martial-Arts-Kämpfer Daniel hat den Sport aufgrund von Verletzungen und Sorgen um seine Frau Sarah und seine junge Tochter Madelyn aufgegeben. Er lebt nun als Gelegenheitsarbeiter und Schweißer mit Frau und Tochter in Simcoe, … weiterlesen Kommissarin Gabrielle Levasseur wird mit einer Reihe von Selbstmorden junger Frauen in Toulouse konfrontiert. Wie sich herausstellt, waren die Toten alle mit dem gleichen smarten, aber perversen und hochgradig narzisstisch veranlagten Mann liiert. Sein Vorgehen … weiterlesenJohn Steeles explosive Geschichte der Paramilitärs in Belfast greift auf die dreißig Jahre alte düstere Geschichte einer langen Reihe von Gräueltaten zurück, mit denen die IRA, die INLA, die Ulster Volunteer Force und die Ulster … weiterlesen
      
David Joy Attica Locke Cloé Mehdi 
WO ALLE LICHTER ENDEN BLUEBIRD, BLUEBIRD NICHTS IST VERLOREN 
Charlie McNeely kontrolliert das lukrative Crystal-Meth-Geschäft in seinem Waldgebiet. Seine von ihm geschiedene Frau Laura ist eine seiner besten Kundinnen. Die Polizisten stehen auf seiner Gehaltsliste und er unterhält eine Autogarage als Vorwand, um das … weiterlesenMit einem Abschluss in Princeton und zwei Jahren Jurastudium hätte Darren Mathews leicht einen Platz in der Elite der afroamerikanischen Anwälte einnehmen können. Stattdessen folgte er dem Beispiel seines Onkels, um Texas Ranger zu werden. … weiterlesenLes Verrières. In einer verrotteten Vorstadt tauchen plötzlich Parolen an den Wänden auf, auf denen Gerechtigkeit für Said gefordert wird. Er ist als Fünfzehnjähriger ums Leben gekommen. Der elfjährige Mattia Lorozzi versucht dahinterzukommen, was geschehen … weiterlesen
      
Jock Serong James Anderson Leonard Pitts Jr. 
FISCHZUG DESERT MOON GRANT PARK 
Jock Serongs „Fischzug“ nimmt uns auf eine spannende Reise ins australische Victoria mit, in die düstere Welt des illegalen Fischens und des Drogenhandels. Rechtsanwalt Charlie Jardim hat seine Karriere verspielt. Bei Gericht ist er wegen … weiterlesenBen Jones ist ein 30-jähriger LKW-Fahrer und beliefert seine Kunden auf einer abgelegenen, hundert Meilen langen Strecke in der Wüste Utahs. Er ist ein Waisenkind, ledig, mürrisch, schnell pleite. Seinem besten Freund, dem alten Walt … weiterlesen„Grant Park“, der dritte Roman des mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Miami-Herald-Kolumnisten Leonard Pitts Jr. spielt an zwei der eindrucksvollsten Schauplätze amerikanischer Geschichte: am Tag von Obamas Wahl zum Präsidenten im Herbst 2008 und beim Streik … weiterlesen
      
Anthony J. Quinn Roland Spranger William Boyle 
Gestrandet TIEFENSCHARF GRAVESEND 
Celsius Daly ist Mitte vierzig und geschieden. Er lebt allein und ist völlig unsozial und tut sogar sein Bestes, diejenigen von sich fernzuhalten, die ihm helfen wollen. Seine Methoden stoßen nicht auf allgemeine Zustimmung. Die Leiche eines … weiterlesen Das Leben ist nicht immer fair zu einem. Vor allem, wenn die falschen Ent­scheidungen getroffen werden. Drogendealer Max mit Nazihintergrund wirft vor einer Polizeikontrolle die Lieferung aus dem Fenster und irrt danach auf der Suche … weiterlesen Ray Boy Calabrese wird aus dem Gefängnis entlassen. Während seiner Schulzeit hat er einen Jungen wegen seines Schwulseins gequält, ihn zusammen mit Freunden geschlagen, getreten, sodass Duncan nur die Flucht blieb und er überfahren wurde. … weiterlesen
      
Benjamin Withmer Estelle Surbranche Ken Bruen 
IM WESTEN NICHTS SO KAM DIE NACHT BRANT 
Gerade noch war Douglas Pike, ehemals gewaltätiger Abzocker und Berufsverbrecher, auf dem Weg der Resozialisierung im eisigen Abstellgleis der go verlassenen Appalachen, da holt ihn die Nachricht ein, dass seine ihm entfremdete Tochter an einer … weiterlesen Zwei befreundete Jurastudenten aus Paris finden beim Surfen in Biarritz eine große Menge reinen Kokains. Zurück in Paris werden die bis dahin unauffälligen Studenten zu Dealern und zu gern gesehenen Gästen auf Partys der Pariser … weiterlesen Nachdem Detective Sergeant Brant sich über alle Regeln hinweggesetzt und in einer Billardkneipe einen Randalierer bewusstlos geschlagen hat, wird eine junge Polizistin auf der Straße von einem Unbekannten erschossen. Der Sensationsreporter Harold Dunlop, der sich … weiterlesen
      
Janis Otsiemi Newton Thornburg Jon Bassoff 
LIBREVILLE SCHWARZE HERDE ZERRÜTTUNG 
Ein Jahr vor den Wahlen wird Roger Missang, Journalist der Èchos du sud am Strand von Libreville nahe dem Palast des Präsidenten der Republik mit durchschossener Kehle aufgefunden. Er hat kritisch über die Ermordung von … weiterlesen Ex-Werbefachmann Bob Blanchard ist vor Jahren mit seiner Familie in die Missouri Ozarks aufs Land gezogen, um Rinder zu züchten. Seine Frau fühlt sich dort nicht wohl und schottet den Sohn wegen einer chronischen Erkrankung … weiterlesen Downs kehrt als Kriegsveteran aus dem Irak mit einem von einer Sprengbombe verunstalteten Gesicht zurück. Als sein Wagen mit einem Motorschaden in Colorado liegenbleibt, lässt er sich auf eine Affäre mit der von ihrem Mann … weiterlesen
      
Benjamin Withmer Matthew F. Jones Nathan Larson 
NACH MIR DIE NACHT EIN EINZIGER SCHUSS ZERO ONE DEWEY 
„Wenn’s einen anderen Weg für mich gegeben hätte, wäre ich ihn gegangen“, gesteht Junior in „Nach mir die Nacht“ Patterson Wells. „Wenn es doch nur einen einzigen anderen Weg gegeben hätte.“ Zwei Sätze für ein … weiterlesen Nach dem Verlust seiner Farm ist John Moon ein verzweifelter Mann. Um nicht zum Sozialfall zu werden, schlägt er sich als Wilderer durch. Bei einem seiner Waldgänge hört er ein Rascheln hinter sich und feuert … weiterlesen New York nach der Katastrophe am 2/14, den Börsencrashs, den Bombenanschlägen, der Super- Flu-Epidemie, dem fast völligen Zusammenbruch. Dewey Decimal bewegt sich zwischen Ruinen. Menschlichen und solchen aus Stein. Ein Mann ohne Zukunft und Vergangenheit. … weiterlesen
      
Ken Bruen Christion Roux Ray Banks 
FÜCHSIN DER MANN MIT DER BOMBE SATURDAY’S CHILD 
Angie, kaltschnäuzig und herzlos, manipuliert Männer wie Frauen, um sie für ihre Pläne einzu­setzen. Auch wenn die erste Bombe im Paradise Cinema nicht explodiert, hält sie die Southeast London Police Squad um Dective Sergeant Brand … weiterlesen „Der Mann mit der Bombe“ spielt auf dem Höhepunkt der Wirtschaftskrise in Frankreich. Es grassiert die Arbeitslosigkeit. Auch Tontechniker Larry verliert seine Stellung. Nach unzähligen Vorstellungsgesprächen zeichnet sich immer deutlicher ab, dass er auf dem … weiterlesen Cal Innes, eben noch im Gefängnis, versucht sich auf freiem Fuß als Privatermittler ohne Lizenz. Als Büro dient ihm eine alte Abstellkammer einer Turnhalle. Einer seiner ersten Klienten ist ausgerechnet der lokale „Gang-Lord“ Tiernan, der … weiterlesen
      
Sam Hawken Gene Kerrigan Thomas Wörtche 
KOJOTEN IN DER SACKGASSE PENSER POLAR 
Mehr als 11 Millionen illegale Einwanderer leben und arbeiten in den USA. Die meisten passieren die Grenze über Mexiko. In der heißen Einöde von Texas verbindet Sam Hawken drei Schicksale miteinander. Das der Texas Rangerin … weiterlesen Danny Callaghan sitzt, nachdem er eine achtjährige Haftstrafe wegen Totschlags abgesessen hat, bei einem Bier im Blue Parrot. Als zwei Killer den Pub betreten, um den Kleinkriminellen Walter Bennett zu töten, verhilft er Bennett zu … weiterlesen Seit September 2013 erscheint monatlich im Netz das Onlinemagazin Polar Gazette, das sich mit jeder neuen Ausgabe einem Thema des Genres Krimi widmet. Sei es „Muss ein Krimi immer gut enden … muss er nicht!“ oder … weiterlesen
      
Bill Moody Newton Thornburg Ken Bruen 
DER SPION, DER JAZZ SPIELTE CUTTER UND BONE KALIBER 
Wir schreiben das Jahr 1968. Alexander Dubček versucht als Parteichef der Kommunistischen Partei, einen „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“ zu schaffen. Es droht der Einmarsch von 250.000 Warschauer Paktkräften unter Leitung der Sowjetunion. Nach dem Mord … weiterlesen Es gibt keine Garantie für Gerechtigkeit. Santa Barbara in den frühen 1970ern. Richard Bone, der seine Frau und seine Kinder verlassen hat, um sich mit dem Verführen reicher Touristinnen durchs Leben zu schlagen, beobachtet eines … weiterlesen Der Südosten Londons wird vom „Manners Killer“ heimgesucht, der seinen Opfern eine Lektion in Anstand beibringen will. Sein Pech, dass die Ermittlungen ausgerechnet Detective Sergeant Tom Brant übernimmt, der gerade einen Kriminalroman schreibt und in … weiterlesen
      
Jérémie Guez Ben Atkins Ray Banks 
PARIS, DIE NACHT STADT DER ERTRINKENDEN DEAD MONEY 
Abraham und Goran sind Gelegenheitsdealer. Auf der Suche nach Stoff für den eigenen Bedarf streunen sie durch La Goutte d’Or im Norden von Paris. Eines Tages entdecken sie in einem Hinterzimmer einer Bar ein illegales … weiterlesen In einer Stadt voller Betrug und Lügen ist es schwer, die Wahrheit zu entdecken. Noch schwerer jedoch zu entscheiden, was richtig und was falsch ist. In einer einzigen Nacht gerät der Traum des Alkoholschmugglers Fontana … weiterlesen In Dead Money, dem ersten Roman des schottischen Kultautors Ray Banks, der auf Deutsch erscheint, führt ein gezinktes Pokerspiel Alan Slater im Hause seines Freundes Les Beale dazu, dass sein bisher eher beschauliches Leben aus … weiterlesen
      
Gene Kerrigan     
DIE WUT     
Die Wut ist ein Thriller, der ein brutales und dreckiges Bild der einstigen Celtic-Tiger-Stadt Dublin zeichnet. Die einst reichlichen Geldvorräte sind erschöpft, Grundstückswerte sind gefallen, tausende neuer Häuser bleiben leer oder unfertig. Jobs sind verschwunden, … weiterlesen