J. Todd Scott

J. Todd Scott ist seit mehr als zwanzig Jahren als Bundesagent bei der DEA tätig und arbeitet an Fällen, in denen internationaler Seeschmuggel, inländische Meth-Labors und mexikanische Kartelle untersucht werden. Er hat einen Jura-Abschluss der George Mason University und ist Vater von drei Kindern. Er stammt aus Kentucky und wohnt heute im Südwesten, der die Kulisse für „The Far Empty“ bildete.

Aus dem Amerikanischen von Harriet Fricke
Mit einem Nachwort von Carsten Germis

448 Seiten, Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-948392-16-1 | EUR (D) 22,00 / EUR (A) 22,50
Erscheinungstermin: April 2021 | auch als E-Book

zurück

Empfehlen
Share
Getagged in