Doug Johnstone

Autorenfoto © Chris Scott

Doug Johnstone stand 2019 für „Breakers“ (Der Bruch) und 2020 für „Dark Matter“ auf der Short List für den McIlvanney-Preis, nominiert für den besten schottischen Kriminalroman des Jahres.

Als Journalist, Songwriter und Atomphysiker lebt er mit seiner Familie in Edinburgh.

David Joy ist der Autor des für den Edgar Award nominierten Romans Where All Light Needs To Go, sowie der Romane The Weight Of This World und The Line That Hold Us. Er hat außerdem die Memoiren von Grow­ing Gills: A Fly Fisherman‘s Journey geschrieben und war Finalist für den Reed Environmental Writing Award und den Ragan Old North State Award. Joy ist Empfänger des Künstlerstipendiums des North Carolina Arts Council. Seine neuesten Kurzgeschichten und Essays erschienen in Time, The New York Times Magazine, Garden & Gun und The Bitter Southerner. Er lebt in den Bergen von North Carolina.

Aus dem Englischen von Jürgen Bürger

Mit einem Nachwort von Hanspeter Eggenberger

308 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-948392-20-8 / EUR (D) 20,00 / EUR (A) 20,50

auch als E-Book erhältlich

zurück

Empfehlen
Share
Getagged in