Gunnar Staalesen: TODESMÖRDER

Gunnar Staalesen: TODESMÖRDER Varg Veum bekommt Besuch von Cecilie, einer Kollegin aus der Zeit, als sie beide in Bergen beim Jugendamt gearbeitet haben. Sie erzählt von Janegutt, einem Jungen, für

Pierre Pouchairet: UNHEILIGES LAND

Pierre Pouchairet: UNHEILIGES LAND In Nablus, dem Zentrum des Widerstands gegen Israel, wird eine Familie jüdischer Siedler grausam ermordet. Dany und Guy, beide aus Frankreich stammend, Offiziere der israelischen Justizpolizei,

William Boyle: EINSAME ZEUGIN

William Boyle: EINSAME ZEUGIN Amy Falconetti, eine Frau Mitte Dreißig, die wir bereits aus Boyles ersten Ro­man „Gravesend“ kennen hat ihre Bartending- und Party-Tage hinter sich gelassen und lebt in

Kevin Hardcastle: IM KÄFIG

Kevin Hardcastle: IM KÄFIG Der frühere Martial-Arts-Kämpfer Daniel hat den Sport aufgrund von Verletzungen und Sorgen um seine Frau Sarah und seine junge Tochter Madelyn aufgegeben. Er lebt nun als

Estelle Surbranche: NIMM MICH MIT INS PARADIES

Estelle Surbranche: NIMM MICH MIT INS PARADIES Kommissarin Gabrielle Levasseur wird mit einer Reihe von Selbstmorden junger Frauen in Toulouse konfrontiert. Wie sich herausstellt, waren die Toten alle mit dem

John Steel: RAVENHILL

John Steel: RAVENHILL John Steeles explosive Geschichte der Paramilitärs in Belfast greift auf die dreißig Jahre alte düstere Geschichte einer langen Reihe von Gräueltaten zurück, mit denen die IRA, die

David Joy: WO ALLE LICHTER ENDEN

David Joy: WO ALLE LICHTER ENDEN Charlie McNeely kontrolliert das lukrative Crystal-Meth-Geschäft in seinem Waldgebiet. Seine von ihm geschiedene Frau Laura ist eine seiner besten Kundinnen. Die Polizisten stehen auf

Attica Locke: BLUEBIRD, BLUEBIRD

Attica Locke: BLUEBIRD, BLUEBIRD Mit einem Abschluss in Princeton und zwei Jahren Jurastudium hätte Darren Mathews leicht einen Platz in der Elite der afroamerikanischen Anwälte einnehmen können. Stattdessen folgte er

Cloé Mehdi: NICHTS IST VERLOREN

Cloé Mehdi: NICHTS IST VERLOREN Les Verrières. In einer verrotteten Vorstadt tauchen plötzlich Parolen an den Wänden auf, auf denen Gerechtigkeit für Said gefordert wird. Er ist als Fünfzehnjähriger ums

Jock Serong: FISCHZUG

Jock Serong: FISCHZUG Jock Serongs „Fischzug“ nimmt uns auf eine spannende Reise ins australische Victoria mit, in die düstere Welt des illegalen Fischens und des Drogenhandels. Rechtsanwalt Charlie Jardim hat

James Anderson: DESERT MOON

James Anderson: DESERT MOON Ben Jones ist ein 30-jähriger LKW-Fahrer und beliefert seine Kunden auf einer abgelegenen, hundert Meilen langen Strecke in der Wüste Utahs. Er ist ein Waisenkind, ledig,

Leonard Pitts Jr.: GRANT PARK

Leonard Pitts Jr.: GRANT PARK „Grant Park“, der dritte Roman des mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Miami-Herald-Kolumnisten Leonard Pitts Jr. spielt an zwei der eindrucksvollsten Schauplätze amerikanischer Geschichte: am Tag von

Roland Spranger: TIEFENSCHARF

Roland Spranger: TIEFENSCHARF Das Leben ist nicht immer fair zu einem. Vor allem, wenn die falschen Ent­scheidungen getroffen werden. Drogendealer Max mit Nazihintergrund wirft vor einer Polizeikontrolle die Lieferung aus

William Boyle: GRAVESEND

William Boyle: GRAVESEND Ray Boy Calabrese wird aus dem Gefängnis entlassen. Während seiner Schulzeit hat er einen Jungen wegen seines Schwulseins gequält, ihn zusammen mit Freunden geschlagen, getreten, sodass Duncan

Benjamin Whitmer: IM WESTEN NICHTS

Benjamin Whitmer: IM WESTEN NICHTS Gerade noch war Douglas Pike, ehemals gewaltätiger Abzocker und Berufsverbrecher, auf dem Weg der Resozialisierung im eisigen Abstellgleis der go verlassenen Appalachen, da holt ihn

Estelle Surbranche: SO KAM DIE NACHT

Estelle Surbranche: SO KAM DIE NACHT Zwei befreundete Jurastudenten aus Paris finden beim Surfen in Biarritz eine große Menge reinen Kokains. Zurück in Paris werden die bis dahin unauffälligen Studenten

Ken Bruen: BRANT

Ken Bruen: BRANT Nachdem Detective Sergeant Brant sich über alle Regeln hinweggesetzt und in einer Billardkneipe einen Randalierer bewusstlos geschlagen hat, wird eine junge Polizistin auf der Straße von einem

Janis Otsiemi: LIBREVILLE

Janis Otsiemi: LIBREVILLE Ein Jahr vor den Wahlen wird Roger Missang, Journalist der Èchos du sud am Strand von Libreville nahe dem Palast des Präsidenten der Republik mit durchschossener Kehle

Newton Thornburg: SCHWARZE HERDE

Newton Thornburg: SCHWARZE HERDE Ex-Werbefachmann Bob Blanchard ist vor Jahren mit seiner Familie in die Missouri Ozarks aufs Land gezogen, um Rinder zu züchten. Seine Frau fühlt sich dort nicht

Jon Bassoff: ZERRÜTTUNG

Jon Bassoff: ZERRÜTTUNG Downs kehrt als Kriegsveteran aus dem Irak mit einem von einer Sprengbombe verunstalteten Gesicht zurück. Als sein Wagen mit einem Motorschaden in Colorado liegenbleibt, lässt er sich

Benjamin Whitmer: NACH MIR DIE NACHT

Benjamin Whitmer: NACH MIR DIE NACHT „Wenn’s einen anderen Weg für mich gegeben hätte, wäre ich ihn gegangen“, gesteht Junior in „Nach mir die Nacht“ Patterson Wells. „Wenn es doch

Matthew F. Jones: EIN EINZIGER SCHUSS

Matthew F. Jones: EIN EINZIGER SCHUSS Nach dem Verlust seiner Farm ist John Moon ein verzweifelter Mann. Um nicht zum Sozialfall zu werden, schlägt er sich als Wilderer durch. Bei

Nathan Larson: ZERO ONE DEWEY

Nathan Larson: ZERO ONE DEWEY New York nach der Katastrophe am 2/14, den Börsencrashs, den Bombenanschlägen, der Super- Flu-Epidemie, dem fast völligen Zusammenbruch. Dewey Decimal bewegt sich zwischen Ruinen. Menschlichen

Ken Bruen: FÜCHSIN

Ken Bruen: FÜCHSIN Angie, kaltschnäuzig und herzlos, manipuliert Männer wie Frauen, um sie für ihre Pläne einzu­setzen. Auch wenn die erste Bombe im Paradise Cinema nicht explodiert, hält sie die

Christian Roux: DER MANN MIT DER BOMBE

Christian Roux: DER MANN MIT DER BOMBE „Der Mann mit der Bombe“ spielt auf dem Höhepunkt der Wirtschaftskrise in Frankreich. Es grassiert die Arbeitslosigkeit. Auch Tontechniker Larry verliert seine Stellung.

Ray Banks: SATURDAY’S CHILD

Ray Banks: SATURDAY’S CHILD Cal Innes, eben noch im Gefängnis, versucht sich auf freiem Fuß als Privatermittler ohne Lizenz. Als Büro dient ihm eine alte Abstellkammer einer Turnhalle. Einer seiner

Sam Hawken: KOJOTEN

Sam Hawken: KOJOTEN Mehr als 11 Millionen illegale Einwanderer leben und arbeiten in den USA. Die meisten passieren die Grenze über Mexiko. In der heißen Einöde von Texas verbindet Sam

Gene Kerrigan: IN DER SACKGASSE

Gene Kerrigan: IN DER SACKGASSE Danny Callaghan sitzt, nachdem er eine achtjährige Haftstrafe wegen Totschlags abgesessen hat, bei einem Bier im Blue Parrot. Als zwei Killer den Pub betreten, um

Thomas Wörtche: PENSER POLAR

Thomas Wörtche: PENSER POLAR Seit September 2013 erscheint monatlich im Netz das Onlinemagazin Polar Gazette, das sich mit jeder neuen Ausgabe einem Thema des Genres Krimi widmet. Sei es „Muss

Bill Moody: DER SPION, DER JAZZ SPIELTE

Bill Moody: DER SPION, DER JAZZ SPIELTE Wir schreiben das Jahr 1968. Alexander Dubček versucht als Parteichef der Kommunistischen Partei, einen „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“ zu schaffen. Es droht der

Newton Thornburg: CUTTER UND BONE

Newton Thornburg: CUTTER UND BONE Es gibt keine Garantie für Gerechtigkeit. Santa Barbara in den frühen 1970ern. Richard Bone, der seine Frau und seine Kinder verlassen hat, um sich mit

Ken Bruen: KALIBER

Ken Bruen: KALIBER Der Südosten Londons wird vom „Manners Killer“ heimgesucht, der seinen Opfern eine Lektion in Anstand beibringen will. Sein Pech, dass die Ermittlungen ausgerechnet Detective Sergeant Tom Brant

Jérémie Guez: PARIS, die NACHT

Jérémie Guez: PARIS, DIE NACHT Abraham und Goran sind Gelegenheitsdealer. Auf der Suche nach Stoff für den eigenen Bedarf streunen sie durch La Goutte d’Or im Norden von Paris. Eines

Ben Atkins: STADT DER ERTRINKENDEN

Ben Atkins: STADT DER ERTRINKENDEN In einer Stadt voller Betrug und Lügen ist es schwer, die Wahrheit zu entdecken. Noch schwerer jedoch zu entscheiden, was richtig und was falsch ist.

Ray Banks: DEAD MONEY

Ray Banks: DEAD MONEY In Dead Money, dem ersten Roman des schottischen Kultautors Ray Banks, der auf Deutsch erscheint, führt ein gezinktes Pokerspiel Alan Slater im Hause seines Freundes Les

Gene Kerrigan: DIE WUT

Gene Kerrigan: DIE WUT Die Wut ist ein Thriller, der ein brutales und dreckiges Bild der einstigen Celtic-Tiger-Stadt Dublin zeichnet. Die einst reichlichen Geldvorräte sind erschöpft, Grundstückswerte sind gefallen, tausende

James Anderson

James Anderson wurde in Seattle, Washington, geboren und wuchs in Oregon auf. Er war viele Jahre in einem Buchverlag tätig. Zu seinen anderen …

Ben Atkins

Ben Atkins Ben Atkins beendete den ersten Entwurf von Stadt der Ertrinkenden im Alter von siebzehn Jahren. Er studiert Politikwissenschaft und Film- und Medienwissenschaft an der Universität in Auckland. Während

Ray Banks

Ray Banks 1977 im schottischen Kirkcaldy geboren, wuchs zur Zeit der Minenstreiks auf und schlug sich als Doppelglasverkäufer, Croupier und Hochzeitssänger durch. Er schreibt nicht über Good Guys oder Bad

Jon Bassoff

Jon Bassoff Jon Bassoff lebt mit seiner Familie in Colorado. Corrosion (Zerrüttung) hat den The DarkFuse Reader‘s Choice Award for Best Novel gewonnen. Er ist Autor der Gothic Noir Novels

William Boyle

William Boyle © Katie Farrell Boyle © tony/adobestock William Boyle ist in der Nachbarschaft von Gravesend in Brooklyn aufgewachsen. Er ist der Autor von DEATH DON‘T HAVE NO MERCY. Er

Ken Bruen

Ken Bruen 224 Seiten, KlappenbroschurISBN 978-3-948392-28-4EUR (D) 14,00 / EUR (A) 14,50 auch als E-Book erhältlich Aus dem Englischen von Karen Witthuhn Klappbroschur, 184 SeitenApril 2016ISBN 978-3-945133-31-6EUR (D) 14,90 /

Jérémie Guez

Jérémie Guez Jérémie Guez wuchs in Nantes auf. Im Alter von zehn Jahren fuhr er per Schiff nach Nordafrika. Seine Jugend war chaotisch. Er lebte mit seiner Familie zu siebt

Kevin Hardcastle

Kevin Hardcastle Kevin Hardcastle ist ein Schriftsteller aus Simcoe County, Ontario. Er studierte Schreiben an der Universität von To­ronto und an der Cardiff University. Seine Kurzgeschichten wurden in internationalen Zeitschriften

Sam Hawken

Sam Hawken Sam Hawken wurde 1970 in Texas geboren und studierte an der Universität von Maryland. Nach seinem Abschluss in Geschichte widmete er sich zunächst seiner Karriere als Historiker, bevor

Matthew F. Jones

Matthew F. Jones Matthew F. Jones wuchs auf einer Pferde- und Milchfarm im ländlichen New York auf. Er lebt heute in Charlottesville, Virginia. Mehrere seiner Bücher Deepwater, Boot Tracks und

David Joy

David Joy David Joy ist der Autor des für den Edgar Award nominierten Romans Where All Light Needs To Go, sowie der Romane The Weight Of This World und The

Gene Kerrigan

Gene Kerrigan Gene Kerrigan ist ein irischer Journalist und Autor aus Dublin. Seit den Siebzigern verfasst er politische Beiträge mit dem Fokus Irland für Zeitungen wie der Sunday Independent und

Nathan Larson

Nathan Larson Nathan Larson ist Musiker und preisgekrönter Filmkomponist von über 30 Filmen. Unter anderem von Margin Call und Pretty Things. Seine auf drei Romane angelegte Serie über Dewey Decimal,

Attica Locke

Attica Locke Attica Lockes Roman „Pleasantville“ hat 2016 den Harper Lee Prize for Legal Fiction gewonnen. Ihr erster Roman, „Black Water Rising“, wurde für einen Edgar Award, einen NAACP Image

Cloé Mehdi

Cloé Mehdi Cloé Mehdi wurde im Frühjahr 1992 geboren. Während des Studiums begann sie zu schreiben, um sich die Zeit zu vertreiben. Ihr erster Roman, Monstres en cavale, wurde mit

Bill Moody

Bill Moody Bill Moody wurde in Webb City, Missouri geboren und wuchs in Santa Monica, Kalifornien, auf. Nach vier Jahren in der United States Air Force studierte er am Berklee

Janis Otsiemi

Janis Otsiemi Janis Otsiemi wurde 1976 in France­ville, Gabun, geboren. Dichter, Es­sayist und Autor von Kriminalro­manen. Er erhielt 2010 den Le Prix du Roman Gabonais für sein Buch La vie

Leonard Pitts Jr.

Leonard Pitts Jr. Leonard Pitts Jr. ist Kolumnist für den Miami Herald und Gewinner des Pulitzer-Preises 2004 for commentary. Er ist Autor der Romane Grant Park, Freeman, Before I Forget

Pierre Pouchairet

Pierre Pouchairet Pierre Pouchairet wurde 1957 geboren. Er war Komman­dant der nationalen Polizei und Leiter einer Gruppe zur Bekämpfung des Drogenhandels in Nizza, Grenoble und Versailles. Er wurde mehrmals in

Anthony J. Quinn

Anthony J. Quinn Anthony J. Quinn ist ein irischer Schriftsteller und Journa­list. Sein Debütroman Disappeared wurde für den Strand Literary Award in den USA nominiert und stand im Kirkus Reviews

Christian Roux

Christian Roux Christian Roux wurde am 1. Juni 1963 in Chatou (Yvelines) geboren. Er ist Schriftsteller, Autor und Komponist und lebt in Civry-la-Forêt. Er übte die verschiedensten Berufe aus: Lehrer,

Jock Serong

Jock Serong Jock Serong lebt und arbeitet an der äußersten Südwestküste von Victoria. Er ist Anwalt und Autor, Herausgeber von „Great Ocean Quarterly“ und schreibt für australische Zeitschriften wie Surfing

Roland Spranger

Roland Spranger Roland Spranger, Jahrgang 1963, arbeitet neben seiner Autorentätigkeit als Betreuer in Wohnprojekten für geistig Behinderte. Außerdem betätigt er sich in verschiedenen Live-Literatur-Projekten, als Moderator einer Talkshow ohne Kameras

Gunnar Staalesen

Gunnar Staalesen                              

John Steele

John Steele John Steele wurde in Belfast geboren. Mit 22 Jahren reiste er in die Vereinigten Staaten und lebte auf drei Kontinenten, darunter ein dreizehnjähriger Aufenthalt in Japan. Zu seinen

Estelle Surbranche

Estelle Surbranche Schon im Alter von sechzehn hat Estelle Surbranche in der Welt des Techno gelebt. Später an der ESSEC studiert und nachts die Clubs besucht. Sie legte in dem

Newton Thornburg

Newton Thornburg Newton Thornburg wurde 1929 in Harvey, Illinois geboren und studierte an der Universität Iowa. Seine wichtigsten Romane erschienen in den 1970er-Jahren. Neben bissigen Dialogen verstand er es, der 

Benjamin Whitmer

Benjamin Whitmer Benjamin Whitmer ist der Autor von „Cry Father“ und „Pike“, der für das Jahr 2013 Grand Prix de Littérature Policière und das New York Times Critics‘ Choice Buch

Thomas Wörtche

Thomas Wörtche Thomas Wörtche wurde 1954 in Mannheim gebo­ren. Er studierte Germanistik und Philosophie in Bochum und Konstanz. 1987 promovierte er an der Universität Konstanz über phantastische Literatur. Bekannt ist

Anthony J. Quinn: GESTRANDET

Anthony J. Quinn: GESTRANDET Celsius Daly ist Mitte vierzig und geschieden. Er lebt allein und ist völlig unsozial und tut sogar sein Bestes, diejenigen von sich fernzuhalten, die ihm helfen

Katherine Faw

Katherine Faw Katherine Faw wurde am 17.Juli 1983 in Wilkesboro NC geboren und lebt nun in Brooklyn, NY. „Young God“ ihr Debütroman, war für den Flaherty-Dunan First Novel Prize gelistet.

Ron Corbett

Ron Corbett Ron Corbett ist Autor, Journalist und Rundfunksprecher. Er lebt seit seiner Geburt in Ottawa und reist oft in den Algonquin Park, um zu angeln und zu campen. Zuerst

Nicolas Zeimet

Nicolas Zeimet Nicolas Zeimet wurde am 17. Juli 1977 geboren. Er ist Übersetzer und lebt in Paris. Für „Rückkehr nach Duncan‘s Creek“ erhielt er 2018 den PRIX DORA-SUAREZ und den

William Gay

William Gay William Gay wurde 1939 in Hohenwald, Tennessee geboren. Nach der High School trat Gay der United States Navy bei und diente während des Vietnamkrieges. Nach seiner Rückkehr in

Mike Knowles

Mike Knowles Mike Knowles lebt in Hamilton mit seiner Frau, Kindern und einem Hund. Er hat sechs Romane in der von der Kritik hochgelobten Wilson Reihe geschrieben. „Tin Men“ ist

Valentine Imhof

Valentine Imhof Valentine Imhof, 1970 in Nancy geboren, zog 2000 nach SaintPierre-et-Miquelon, wo sie als Literaturwissenschaftlerin tätig ist. Davor lebte sie in den Vereinigten Staaten und reiste viel in Skandinavien.

Marcello Fois

Marcello Fois Zusammen mit seinen Kollegen Carlo Lucarelli und Loriano Macchiavelli gründete Fois die Gruppo 13, eine Art Literaturkooperative von Autoren aus der Emilia-Romagna (Norditalien). Nach seiner Trilogie, der Familiensaga

Doug Johnstone

Doug Johnstone Doug Johnstone stand 2019 für „Breakers“ (Der Bruch) und 2020 für „Dark Matter“ auf der Short List für den McIlvanney-Preis, nominiert für den besten schottischen Kriminalroman des Jahres.

Taylor Brown

Taylor Brown Taylor Brown wuchs an der Küste von Georgia auf. Er ist Autor der Kurzgeschichtensammlung „The Season of Blood and Gold“. Seine drei Romane „Fallen Land“, „The River of

J. Todd Scott

J. Todd Scott J. Todd Scott ist seit mehr als zwanzig Jahren als Bundesagent bei der DEA tätig und arbeitet an Fällen, in denen internationaler Seeschmuggel, inländische Meth-Labors und mexikanische

Tahar Ben Jelloun

Tahar Ben Jelloun Der marokkanische Schriftsteller Tahar Ben Jelloun gilt als bedeutendster Vertreter der französischsprachigen Literatur aus dem Maghreb.Der Autor lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in Paris und

Pascal Dessaint

Pascal Dessaint Pascal Dessaint wurde in eine Arbeiterfamilie im Norden Frankreichs geboren. Er ist einer der wichtigsten Autoren des französischen Noir-Romans, der alle wichtigen Preise der Kriminalliteratur gewonnen hat. Er

Franck Bouysse

Franck Bouysse Franck Bouysse, geboren 1965 in Brive-la-Gaillarde, war Biologielehrer und begann 2004 zu schreiben. „Grossir le ciel“ (2014), „Plateau“ (2016) und „Glaise“ (2017) wurden zu großen Erfolgen, brachten mehrere

Felicity McLean

Felicity McLean Felicity McLean ist Autorin und Journalistin.Ihr Debütroman „The Van Apfel Girls are Gone“ wurde in mehr als einem halben Dutzend Ländern veröffentlicht. Das Buch war in der Barnes

Jake Hinkson

Jake Hinkson Jake Hinkson erhielt einen MFA in Creative Writing von der UNC-Wilmington. Sein Roman „Hell on Church Street“ wurde 2016 mit dem französischen Prix Mystère de la Critique und

Steph Post

Steph Post Steph Post ist Autorin der Romane Miraculum, A Tree Born Crooked und der „Judah Cannon Trilogy“: Lightwood, Walk in the Fire, und Holding Smoke. Sie absolvierte das Davidson

David Heska Wanbli Weiden

David Heska Wanbli Weiden David Heska Wanbli Weiden ist ein eingeschriebener Bürger der Sicangu Lakota Nation und erhielt seinen MFA vom Institute of American Indian Arts.Er ist ein MacDowell Colony

Eryk Pruitt

Eryk Pruitt Eryk Pruitt ist Drehbuchautor, Schriftsteller, Barbesitzer und lebt mit Frau Lana und Katze Busey in Durham, NC. Über sich sagt er: „Wenn ich etwas tun will, dann ist

Peter Farris

Peter Farris Aus dem Amerikanischen von Sven KochMit einem Nachwort von Jon Bassoff 432 Seiten, KlappenbroschurISBN 978-3-948392-52-9 | EUR (D) 16,00 / EUR (A) 16,50 Erscheinungstermin: Juni 2022 | auch

John Vercher

John Vercher Mike John Vercher lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in der Gegend von Philadelphia. Sein Debütroman „Three-Fifths“ wurde von der Chicago Tribune zu einem der besten

Cédric Fabre

Cédric Fabre Cédric Fabre wurde 1968 in Saint-Louis, Senegal, geboren und zog im Alter von vierzehn Jahren nach Frankreich. Nach Reportagen, in denen er Schriftsteller u. a. in Montana, New

Chris Harding Thornton

Chris Harding Thornton Chris Harding Thornton, eine Nebraskanerin der siebten Generation, hat einen MFA von der University of Washington und einen PhD von der University of Nebraska, wo sie Schreiben